Kostenloser Versand ab 79,- EUR Bestellwert
Ladenlokal mit großer Auswahl
Bequeme Zahlungsmodalitäten
Angebote und Rabattaktionen

So gelingt der Start in die Poolsaison

Bevor Sie in die neue Badesaison starten können, müssen noch ein paar Vorarbeiten geleistet werden. Hier die wichtigsten Tipps für einen ungetrübten Badespaß.

1. Pool entleeren und Reinigung
Einmal pro Jahr, vorzugsweise im Frühjahr, sollte ein Freibecken entleert und gründlich gereinigt werden. Selbst wenn das Wasser optisch einwandfrei wirkt, müssen Wände, Boden und Filtersand von Schmutz und Kalk befreit werden. Nur so können die Pflegeprodukte optimal wirken.

2. Kalk und Schmutzablagerungen entfernen

Kalk und andere Schmutzablagerungen können mit Decalcit Becken entfernt werden. Die Reinigung sollte direkt nach dem Ablassen des Wassers beginnen, damit die Ablagerungen nicht antrocknen. Auch der Filter sollte im Frühjahr gründlich gereinigt werden.

3. Neubefüllung

Geben Sie ab mittelhartem Wasser unmittelbar nach der Beckenbefüllung einen Härtestabilisator zu, um Kalkausfällungen zu vermeiden. Die Folgen von Kalkausfällungen sind raue Beckenwände und verkalkter Filtersand. Produktempfehlung > Calcinex®

Nachdem der Pool neu befüllt ist, führen Sie eine Rückspülung durch. Anschließend den Filterkessel öffnen und prüfen, ob der Filter verkalkt oder verschmutzt ist: Bei verkalktem Sand (erkennbar an verklumptem Sand) Filterentkalkung und -reinigung mit dem sauren Reiniger Decalcit Filter durchführen. Ist der Sand trotz Rückspülung noch verschmutzt oder verklumpt, sollte eine Desinfektionsreinigung mit FiltercleanTab durchgeführt werden.

Achtung: Chlorprodukte bilden mit sauren Produkten giftige Gase – Verwenden Sie niemals Decalcit Filter und Filterclean Tab gleichzeitig.

4. pH-Wert einstellen

Der ideale pH-Wert von Poolwasser liegt zwischen 7,0 und 7,4. Ein zu hoher oder zu niedriger pH-Wert führt zu Hautirritationen und Augenreizungen und die Poolpflegemittel verlieren an Wirkung. Produktempfehlung > pH-Minus, pH-Plus

Achtung: In den ersten Tagen nach der Neubefüllung kann der pH-Wert schnell ansteigen und muss daher 2-mal pro Woche kontrolliert und ggf. mit pH-Minus gesenkt werden.

5. Stoßchlorung durchführen

Die Stoßdesinfektion beseitigt alle vorhandenen Bakterien, mögliche Krankheitserreger und Trübungen. 

  • Bei Desinfektion mit Chlor Verwenden Sie für eine Stoßchlorung 10 Tabletten Chloriklar (oder 200 g Chlorifix) pro 10 m3 Wasser.
  • Salzelektrolyse Verwenden Sie für eine Stoßchlorung 10 Tabletten Chloriklar (oder 200 g Chlorifix) pro 10 m3 Wasser.
  • Desinfektion mit Brom Verwenden Sie für eine Stoßdesinfektion Aquabrome® Oxidizer (100 g pro 10 m3 Wasser). Alternativ verwenden Sie für eine Stoßchlorung 10 Tabletten Chloriklar (oder 200 g Chlorifix) pro 10 m3 Wasser.
  • Desinfektion mit flüssigem Aktivsauerstoff (Bayrosoft® Light) 3 Liter Bayrosoft® Light pro 10 m3 Wasser. Alternativ verwenden Sie für eine Stoßchlorung 10 Tabletten Chloriklar (oder 200 g Chlorifix) pro 10 m3 Wasser.
  • Desinfektion mit festem Aktivsauerstoff (Soft & Easy) Verwenden Sie für eine Stoßchlorung 10 Tabletten Chloriklar (oder 200 g Chlorifix) pro 10 m3 Wasser.

 

6. Algenwachstum vorbeugen

Um Algenwachstum zu verhindern, dosieren Sie gleich zu Beginn eine erhöhte Menge Algizid ins Wasser: Erstzugabe: 150 ml Desalgin® oder Desalgin® Jet pro 10 m3 Wasser

Wöchentliche Dosiermenge: 50 ml Desalgin® oder Desalgin® Jet pro 10 m3 Wasser

Tipp: Zur besseren Durchmischung am besten in der Nähe des Zulaufs zugeben. Lassen Sie nach der Dosierung die Umwälzpumpe für mindestens zwei Stunden laufen, damit sich das Produkt gut im Pool verteilen kann.

7. Flockung und Trübungsentfernung

Für kristallklares Wasser legen Sie eine Flockmittelkartusche Superflock Plus in den Skimmer (nur bei Filteranlagen mit Sand oder Filterglas). Bei Kartuschenfiltern verwenden Sie einen flüssigen Trübungsentferner. Produktempfehlung > Quickflock Super, Superklar

8. Dauerdesinfektion

Beginnen Sie jetzt mit der Dauerdesinfektion (Chlorilong® Chlortabletten wenn der Pool mit Chlor behandelt wird, Soft&Easy bei Verwendung von Aktivsauerstoff oder Aquabrome® bei Verwendung eines Brominators).  

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
23%
Bayrol Decalcit Becken Bayrol Decalcit Becken
Inhalt 1 Liter
ab 9,50 € * 12,45 € *
22%
Bayrol pH-Minus Bayrol pH-Minus
Inhalt 2 Kilogramm (3,85 € * / 1 Kilogramm)
7,70 € * 9,95 € *
23%
Bayrol Calcinex® Bayrol Calcinex®
Inhalt 1 Liter
13,30 € * 17,45 € *
22%
Bayrol pH-Plus Bayrol pH-Plus
Inhalt 1.5 Kilogramm (5,13 € * / 1 Kilogramm)
ab 7,70 € * 9,95 € *
23%
Bayrol Decalcit Filter Bayrol Decalcit Filter
Inhalt 1 Kilogramm (0,95 € * / 0.1 Kilogramm)
9,50 € * 12,45 € *
23%
Bayrol Aquabrome® Oxidizer Bayrol Aquabrome® Oxidizer
Inhalt 1.25 Kilogramm (18,96 € * / 1 Kilogramm)
23,70 € * 30,95 € *
23%
Bayrol Superklar Bayrol Superklar
Inhalt 0.5 Liter (16,80 € * / 1 Liter)
8,40 € * 10,95 € *
23%
Bayrol Chlorifix® Bayrol Chlorifix®
Inhalt 1 Kilogramm
ab 13,30 € * 17,45 € *
23%
Bayrol Bayrosoft® Light 20 l Kanister Bayrol Bayrosoft® Light 20 l Kanister
Inhalt 20 Liter (2,35 € * / 1 Liter)
47,00 € * 61,45 € *
24%
Bayrol Desalgin® Bayrol Desalgin®
Inhalt 1 Liter
ab 8,70 € * 11,45 € *
23%
Bayrol Desalgin® Jet Bayrol Desalgin® Jet
Inhalt 1 Liter
ab 12,60 € * 16,45 € *
23%
Bayrol Superflock Plus Bayrol Superflock Plus
Inhalt 1 Kilogramm
27,50 € * 35,95 € *
23%
Bayrol Quickflock Super Bayrol Quickflock Super
Inhalt 1 Liter
11,10 € * 14,45 € *
Bayrol Soft & Easy (ab 20 m³) Bayrol Soft & Easy (ab 20 m³)
Inhalt 2.24 Kilogramm (17,77 € * / 1 Kilogramm)
ab 39,80 € *
23%
Bayrol Aquabrome® Bayrol Aquabrome®
Inhalt 5 Kilogramm (19,72 € * / 1 Kilogramm)
98,60 € * 128,95 € *